Reisepflege – Arbeiten und Reisen

Lesedauer: 2 Minuten

Work and Travel – eine Bezeichnung, bei der viele an Abiturienten und Australien denken. Dieses Modell ist aber auch in der Pflege vertreten und für viele Pflegekräfte eine gelungenes Modell. Hierbei lässt sich der Job und ein Tapetenwechsel in der Pflege miteinander kombinieren. Zusätzlich ergeben sich weitere Vorteile für z. B. Altenpfleger (m/w/d) und Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d). Was die Reisepflege so attraktiv macht, finden Sie in den nächsten Zeilen.


ReisepflegeUnter dem Begriff “Reisepflege” oder “Work and Travel” versteht man in der Zeitarbeitsbranche Pflegekräfte mit Reisebereitschaft. An einem Beispiel erklärt, bedeutet das für z. B. unseren Altenpfleger A (bei Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) verhält sich der Sachverhalt natürlich gleich), dass er außerhalb seiner Region in Einrichtungen eingesetzt werden. Unser Altenpfleger A kommt exemplarisch aus dem Ruhrgebiet um Köln (NRW). Einer unserer Kunden im Raum Regensburg (Bayern) benötigt dringend Unterstützung auf einer Station. Da unser Altenpfleger A sich bereit erklärt hat auch überregionale Einsätze anzunehmen, bieten wir ihm diesen Einsatz im 500km entfernten Regensburg an.

Was bedeutet das für unseren Altenpfleger A? Er ist von seinem eigentlichen Wohnort für eine gewisse Zeit entfernt. Wie lange die Einsätze und Schichten sind, ist individuell. In einigen Situationen bietet es sich an, über eine längere Zeit in Blockeinsätzen in der Pflege tätig zu sein und somit auch für einen längeren Zeitraum frei zu haben. In dieser Zeit kann unser Altenpfleger A natürlich machen, was und wo er möchte.

Warum machen unsere Mitarbeiter überregionale Einsätze? Ganz einfach: Unsere Mitarbeiter bekommen als Reisepfleger (m/w/d) die komplette Reise von uns organisiert und bezahlt. Angefangen bei der Anreise bis hin zur Verpflegung – wir versuchen Ihre Flexibilität und Bereitschaft zu entlohnen. In diesem Zusammenhang ist auch ein höherer Stundenlohn für uns selbstverständlich. Zusammengefasst wollen wir Ihnen die Entscheidung für die Reisepflege erleichtern.

Bewerben können Sie sich, wie gewohnt, über das Formular oder über bewerbung@sky-personal.de. Hier können Sie gerne schon erwähnen, dass Sie die Reisepflege interessiert. Spätestens im ersten Gespräch wird dieses Modell thematisiert.

 

Jessika Martel

Jessika Martel
Online Marketing Manager
Als Redakteurin der Blogbeiträge von sky Personal medical beschäftigt sich Jessika intensiv mit allen Neuigkeiten rund um das Thema “Pflege” und den aktuellen News.

 

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner