Sommer Tipps

Heiße Tage überstehen

Deutschland wird momentan von einer Hitzewelle dominiert – ein Ende ist vorerst noch nicht in Sicht. An solchen heißen Tagen gilt es, besonders auf sich und seinen Körper Acht zu geben. Wir fassen für Sie hier bei unseren Sommer Tipps die wichtigsten Tipps für heißen Tagen zusammen.

 

sommer tipps
sommer tipps

 

  1. Keine eiskalte Getränke: Dieser Tipps hört sich vorerst falsch an, weil kaum etwas mit dem Sommer so stark assoziiert wird, wie ein eisgekühlte Getränk. Frisch aus dem Kühlschrank servierte und mit Eiswürfeln zusätzlich gekühlt – so sieht für viele die perfekte Erfrischung aus. Unser Körper fährt dann aber erst richtig hoch: Eiskalte Getränke, nicht unbedingt gekühlte, kühlen das Innere unseres Körpers ab, also genau das, was wir damit bezwecken wollen. Allerdings benötigt unser Körper dann wieder Energie und Zeit, um auf die normale Betriebstemperatur hoch zu fahren. Zudem können eiskalte Flüssigkeiten auf den Magen schlagen und zu Unwohlsein führen.
  2. Lauwarme Dusche: Auch hier kann eine kalte Dusche zum Gegenteil der gewünschten Wirkung führen. Für den ersten Moment kühlt der Körper natürlich ab und man fühlt sich erfrischt. Anschließend fährt der Körper aber wieder seine Temperatur hoch und wir fangen an zu schwitzen – also genau das, was wir verhindern wollten. Deshalb sollten Sie lieber mit lauwarmen Wasser duschen, um Ihre Körpertemperatur auf einem stabilen Niveau zu halten.
  3. Viel trinken: Jedes Jahr hört man wieder von zahlreichen Kreislaufproblemen und Rettungseinsätzen. Wenn möglich, sollten die Aktivitäten an heißen Tagen so gering wie möglich sein und auch der Aufenthalt in der direkten Sonne sollte minimal gehalten werden. Die Flüssigkeitszufuhr muss allerdings unbedingt erhöht werden. An heißen Tagen muss die tägliche Zufuhr auf ca. drei Liter erhöht werden. Durch die Hitze schwitzen wir einfach gesagt mehr und dementsprechend braucht der Körper zusätzliche Flüssigkeiten.

Wichtiger Sommer Tipp: Achten Sie bitte auf Ihre Haut und schützen diese mithilfe von Kleidungsstücken und Sonnenschutz. Die Deutsche Krebsgesellschaft warnt vor UV-Strahlen und ihrer Wirkung auf die Entstehung von schwarzem Hautkrebs.

Quelle: zdf - Sommer startet durch (05.08.2020)
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner